Geisterstadt, Ghostown

Geisterstadt
Geisterstadt

 

Geisterstadt oder...

 

Unweit der französischen Stadt Boulay geschehen seltsame Dinge.

Vor ein paar Tagen fuhr ich an dieser Stadt vorbei, über die D 25...plötzlich konnte ich einige Häuser entfernt in einem Waldstück erkennen...Wo kommen diese Häuser plötzlich her. Weder Navi, Karte, noch ein Wegweiser weist auf diesen Ort hin. urplötzlich viel mir dabei die Bielefeld - Verschwörung ein... Später entdeckte ich beim weiterfahren einen Feldweg, der zu diesem Ort hinzuführen schien.

Nun wollte ich es genauer wissen, und fuhr in den Feldweg ein. Nach etwa zweihundert Metern ging am Motorrad der Motor aus...Alle Startversuche schlugen fehl...Ein weiterkommen nicht möglich... dann stellte ich das Motorrad auf den Ständer, und wollte den Rest des Weges zu Fuß zurücklegen. zwischen den Bäumen hindurch konnte ich die ersten Häuser erblicken. Eine unheimliche Macht verhinderte ein weiterkommen. Es schien wie eine unsichtbare Wand, die sich da vor mir aufbaute. 

Alle Versuche, mich diesem Ort zu nähern scheiterten. Als dann ging ich zurück zum Motorrad. Es lies sich immer noch nicht starten. Erst als ich es umdrehte, um es wieder zur Straße zu schieben, lies es sich wieder starten. Nun wollte ich es auf einem anderen Weg versuchen...irgendwo musste es ja einen Zugang zu diesem Ort geben. Als ich mich von anderer Stelle dem Ort nähern wollte, erspähte ich plötzlich seltsam verhüllte Gestalten, die den Ort abzuschirmen schienen. Da ich dieser Sache auf den Grund gehen wollte, fuhr ich unbeirrt weiter.. Mich wunderte, dass diese verhüllten Gestalten mich gewähren ließen... So erreichte ich die Nähe dieses geheimnisvollen Ortes...In einiger Entfernung konnte ich auf einem hohen Wasserturm, eine der unheimlichen Gestalten erkennen. Sie schien mich heranzuwinken, also fuhr ich weiter. Noch näher herangekommen, war Niemand mehr auf dem Wasserturm zu sehen. Doch dann konnte ich erneut die ersten Häuser sehen. Die Kamine mit Ziegelsteinen gemauert, sahen aus, als ob sie gerade erst fertig gestellt worden wären. keinerlei Witterungseinflüsse waren zu erkennen, obwohl die Häuser schon sehr alt zu sein schienen...Was war das für ein seltsamer Ort, an den ich da gelangt war. In unmittelbarer Nähe beobachteten mich diese verhüllten Wesen, ohne mich von meinem Tun abhalten zu wollen. Was waren das für Wesen...

Kurz darauf machte man mir deutlich, dass es an der Zeit wäre, diesen Ort jetzt wieder zu verlassen…die Gestik lies mich dies unmissverständlich erkennen.

 

So fuhr ich von dannen...

Zu Hause angekommen, ging ich an den PC, und versuchte diesen Ort bei Google Earth zu finden. Ich fand ihn auch...Aber auch dort wird der geheimnisvolle Ort nicht benannt...so als ob er nicht existieren würde, obgleich er vorhanden ist. Wenn man rund um diese Stätte, die Leute nach dem Ort befragt, erntet man nur komische Blicke...Einer sagte zu mir..."Du siehst etwas, dass nicht Jeder sehen kann...es ist da und doch nicht da"...Die Menschen um diesen Ort hüllen sich in Schweigen...

 

Nun, was verbirgt sich hinter diesem bewachten Ort, der auf keiner Karte...nirgendwo verzeichnet ist... 49°10'35.78" N   6°33'17.12" E

 

 

…ich glaube es ist der geheime Zugang zur hohlen Erde…und das Hauptquartier der Reichsflugscheibenpiloten von Neuschwabenland.

 

M.W.